Suche
  • Thomas Christian Koller

Hommage an Prof. Hermann Nitsch

Aktualisiert: 8. Juni

Wiener Aktionismus


Meine Hommage: an Prof. Hermann Nitsch!


Der am 29. August 1938 geborene und am 19. April 2022 verstorbene Hermann Nitsch war entscheidender Gründer des Wiener Aktionismus und zählte zu den vielseitigen Österreichischen zeitgenössischen Künstlern.


Neben seinen Schüttbildern und dem Gesamtkunstwerk das Orgien Mysterien Theater sowie Sinfonien, Orgelkonzerte, überraschte der 81 Jährige Hermann Nitsch mit deutlich lebensbejahender und freudigen neuen Arbeiten im Jahr 2020 sein Publikum.



Das Herz symbolisiert Leben, Leben eines österreichischen Künstlers, der den Aktionismus lebte wie die Farbe Rot. Im gleichen Atemzug seines Ablebens in der menschlichen Hülle werden seine Werke weiterleben wie eine Seele im Universum.


Manche Menschen betrachten seine Arbeiten distanziert wiederum viele lieben sie und bereiten Freude.


Titel: „Leben“ aus der Serie Color Transformation,

Acryl auf Holzmalgrund 50 x 50 x 4 cm




[ENG]


Vienna Actionism


My homage: to Prof. Hermann Nitsch!


Born on 29 August 1938 and deceased on 19 April 2022, Hermann Nitsch was a decisive founder of Viennese Actionism and was one of the versatile Austrian contemporary artists.


In addition to his bulk paintings and the Gesamtkunstwerk Das Orgien Mysterien Theater as well as symphonies and organ concerts, 81-year-old Hermann Nitsch surprised his audience with clearly life-affirming and joyful new works in 2020


The heart symbolizes life, life of an Austrian Artist, who lived the actionism like the color red.

In the very breath of his passing in the human shell, his works will live on like a soul in the universe.


Some people look at his works in a distanced way, many love them and bring joy.


Title: “Life” from the series Color Transformation,

acrylic on wooden background 50 x 50 x 4 cm